Pflichtangaben

entdecken

Menü schließen

Naturarznei – was ist das eigentlich?

Die Naturarznei ist nahezu so alt wie die Menschheit. Schon unsere Vorvorfahren haben versucht, Krankheiten mit Hilfe von Pflanzen zu heilen. Bis zur chemischen Revolution in der Pharmazie im 19. Jahrhundert waren Naturarzneimittel die wichtigsten Arzneimittel überhaupt.

  • Bei Naturarzneimittel kommen Heilpflanzen entweder als Frischpflanzen oder daraus gewonnene Extrakte für Tees, Kapseln, Tropfen und Salben zum Einsatz.
  • Um stets Wirkstoffe mit demselben Wirkstoffgehalt zur Verfügung zu haben, werden in der Regel Pflanzen aus kontrolliertem Anbau verwendet.
  • Dabei werden an die Arzneimittel übrigens ähnlich hohe Anforderungen gestellt, wie auch an chemische Präparate.
  • Im Hinblick auf ihre Qualität, ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit müssen auch sie alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Obwohl Naturarzneimittel meistens gut verträglich sind, sollten auch sie nicht über einen längeren Zeitraum und immer gemäß den beiliegenden Gebrauchsinformationen eingenommen werden. Fragen Sie dazu auch Ihren Arzt oder Apotheker!