Pflichtangaben

entdecken

Menü schließen

Innere Unruhe hat meist harmlose Ursachen. Sie tritt oft in außergewöhnlichen Situationen auf, die zu einer extremen Anspannung sowie zu Ängsten und Stress führen.

Häufige Auslöser

  • Stress und Leistungsdruck am Arbeitsplatz oder Zuhause
  • Probleme in der Paar-Beziehung oder Streit in der Familie
  • Sorgen und Existenzängsten
  • Krankheiten
  • Wichtige Ereignissen wie Hochzeit, Umzug oder Familienfeste
  • Prüfungen, Vorstellungsgespräche oder Lampenfieber vor öffentlichen Auftritten
  • Starker Schlafmangel
  • Ständiger Lärm

Innere Unruhe und Nervosität können aber auch organische Ursachen haben, wie beispielsweise eine Überfunktion der Schilddrüse oder niedrigen Blutdruck. Wenn die innere Unruhe von körperlichen oder psychischen Beschwerden begleitet wird, sollte man deshalb immer besser auch mit einem Arzt sprechen.