Pflichtangaben

entdecken

Menü schließen

PassioBalance

Anwendungshinweise

  • Was bewirkt der Wirkstoff Passionsblume in PassioBalance®?
    Passionsblume enthält sekundäre Pflanzenstoffe sowie ätherisches Öl und hemmt im Nervensystem die Bindung des Botenstoffs 3H-GABA am GABAA-Rezeptor. Dadurch wirkt PassioBalance® bei nervöser Unruhe entspannend und ausgleichend.
  • Wie sollte PassioBalance® eingenommen werden?
    Von PassioBalance® sollten Sie beim Auftreten der ersten Symptome einer inneren Unruhe 2- bis 3-mal täglich gleichmäßig über den Tag verteilt jeweils eine Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser einnehmen.
  • Wie lange darf ich PassioBalance® einnehmen?
    Die Anwendungsdauer von PassioBalance® ist nicht prinzipiell begrenzt. Wenn Ihre Beschwerden jedoch über 2 Wochen anhalten oder sich verschlimmern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Hilft PassioBalance® auch bei Schlafstörungen?
    Die beruhigende Wirkung von PassioBalance® kann sich zwar auch positiv auf das Einschlafen auswirken, sollten Sie jedoch unter akuten Ein- und Durchschlafstörungen leiden und schnell wieder in einen erholsamen Schlaf finden wollen, ist ein Schlafmittel wie Hoggar® Night (Verlinkung Website Hoggar® Night) eine gute Empfehlung. Pflichttext Hoggar® Night als sprechender Link!